Die Spargelstadt Beelitz

auf der

Grünen Woche

in der 

Brandenburg-Halle.


 

 

Die Spargelstadt Beelitz auf der Grünen Woche in der Brandenburg-Halle. 

Zusätzlich zum Bühnenprogramm ist die Stadt auch im Jahr 2018 wieder an allen Tagen mit einem eigenen Stand (115) auf der IGW vertreten. Die große Überschrift 

„Beelitz is(s)t köstlich“

soll Neugierde wecken auf die kulinarischen Genüsse, welche die Spargelstadt in diesem Jahr bereit hält. Als Partner vor Ort sind Unternehmen wie die Frischei-GmbH mit ihren Beelitzer Eiern und Nudeln, Stuik Foods, die Beelitzer Bäckerei Exner, Syring Feinkost oder die Jakobs-Höfe. Darüber hinaus präsentieren sich an eigenen Ständen der Spargelverein, der Spargelhof Klaistow und der Kaninchen-Spezialitätenbetrieb von Steffi Schmidt. An unserem Stand werden natürlich auch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung um Bürgermeister Knuth die Werbetrommel rühren für die vielen Ereignisse, die in diesem Jahr von Spargelfest bis Festspiele anstehen.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark gehört zu den wachstumsstärksten Kommunen deutschlandweit: Im Brandenburgischen Südwesten gelegen, erstreckt er sich von der prosperierenden Hauptstadtregion bis tief in die reizvollen Landschaften des Fläming und des Havellandes. In Potsdam-Mittelmark verbinden sich wirtschaftliche Innovation und gesellschaftliches Engagement mit Tradition, Natur und Landwirtschaft zu einer Mélange, die den Einwohnern ein hohes Maß an Lebensqualität garantiert und den Besuchern einzigartige Ausflugserlebnisse beschert.

Im Herzen der Mittelmark befindet sich die Spargelstadt Beelitz. Mit ihrem berühmten Edelgemüse steht die über 1000 Jahre alte Ackerbürgerstadt exemplarisch dafür, wie landwirtschaftliche Erzeugnisse eine ganze Region bereichern können. Der Beelitzer Spargel wird seit 1861 angebaut und wächst heute auf mittlerweile 1800 Hektar. Durch seine Qualität und Frische sowie die Vermarktung als saisonales Erlebnis, für welches die rund 15 Höfe, aber auch die Stadt insgesamt mit kulinarischen, touristischen und kulturellen Angeboten sorgen, begeistert er Jahr für Jahr Hunderttausende Feinschmecker in Berlin und Brandenburg sowie darüber hinaus.

Beelitz ist aber weit mehr als Spargel: Wie der Landkreis insgesamt kann auch die Stadt einschließlich ihrer 18 Orts- und Gemeindeteilen mit einer breiten Palette regionaler und saisonaler Erzeugnisse aufwarten. Einen Querschnitt kann man auf der Grünen Woche kennenlernen und sogar probieren: Es gibt Heidelbeer-, Kürbis- und natürlich Spargelprodukte, aber auch Leckeres aus Beelitzer Eiern sowie Brot und Fleischwaren. Darüber hinaus präsentiert sich die Spargelstadt an ihrem Stand 115 als Gastgeber, bei dem immer etwas los ist.

 

www.gruene-woche-beelitz.de

 

 

Internationale Grüne Woche Berlin

Brandenburg Halle 21a

www.brandenburghalle.com

Stand Beelitz

www.115.brandenburghalle.com

Internationale Grüne Woche Berlin

Brandenburg Halle 21a

www.brandenburghalle.com

Stand Beelitz

www.115.brandenburghalle.com

Internationale Grüne Woche Berlin

Brandenburg Halle 21a

www.brandenburghalle.com

Stand Beelitz

www.115.brandenburghalle.com